Rezept Inspiration: Vegane Tex Mex Nourish Bowl mit Supercharged Dressing

Posted on 05/05/2019 by Alver Golden Chlorella
Pinterest
Alver Golden Chlorella Vegan TexMex

Wow, schau dir diese leckere Schüssel voller Farben und Aromen an! Da will man doch sofort die Gabel rausholen, das herrlich frische Gemüse aufspießen und los essen, oder nicht?

Dieses Rezept wurde in Zusammenarbeit mit Christine Bailey, einer preisgekrönten Ernährungstherapeutin, Köchin, Autorin und Moderatorin mit über 18 Jahren Erfahrung entwickelt. Wir hoffen, dass es euch inspiriert, dieses Gericht zu Hause nachzukochen! Wenn ja, dann laden wir euch ein, euer Feedback und eure tollen Pics online mit dem Hashtag #myalver zu teilen.

Was wir hier haben, ist ein flexibles veganes Gericht, das Walnüsse verwendet, um Fleisch nach Taco-Art nachzuempfinden. Man kann es mit einer Auswahl an rohem Gemüse, Salsa aus gerösteten Tomaten, gekochter Quinoa und einem Dressing aus Golden Chlorella servieren.

So hat man eine vollwertige, stärkende Mahlzeit in einer Schüssel. Die Verwendung von Joghurt im Dressing unterstützt durch viele nützliche Bakterien gleich noch die Verdauung und das Immunsystem.

Zubereitungszeit: 20 Minuten, Garzeit: 15 Minuten, für 4 Personen.

 

Zutaten für Vegan Tex Mex Nourish Bowl

90 g Quinoa
250ml Gemüsebrühe

 

Für den veganen Taco-Mix

120 g Walnüsse, 1 Stunde eingeweicht und dann abgetropft
30 g Golden Chlorella
8 getrocknete Tomaten, gehackt
1 Teelöffel Zwiebelpulver
½ Teelöffel Knoblauchsalz
1 Teelöffel Pulver aus geräucherter Paprika
1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

 

Für den Salat

1 Lattich oder Römersalat geschreddert
Handvoll Rucola oder Brunnenkresse
½ reife Avocado in kleine Stücke schneiden
Handvoll gekochter Zuckermais
½ Paprika gehackt

 

Für die Salsa aus gerösteten Tomaten

1 Knoblauchzehe, gehackt
½ rote Zwiebel, gehackt
½ rote Chili, entkernt und gehackt
150 g Pflaumentomaten, vierteln
1 Teelöffel Olivenöl
1 Teelöffel Limettensaft

 

Für das Golden Supercharged Dressing

1 Knoblauchzehe zerdrückt
200g milchfreier Naturjoghurt
2 Esslöffel Apfelessig
1 Esslöffel Golden Chlorella
1 Esslöffel Zitronensaft
Große Handvoll frischer Basilikumblätter
Große Handvoll frischer Petersilie
Handvoll frischen Estragons
Handvoll frischen Schnittlauchs
Meersalz und schwarzer Pfeffer nach Belieben
2 Teelöffel Xylit

 

Kochanleitung

Die Quinoa abspülen und in eine Pfanne geben. Die Gemüsebrühe darübergießen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, Pfanne mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lasseln. Hitze ausstellen und Quinoa weitere 5 Minuten stehen lassen. Zur Seite stellen.

Den Grill gut vorheizen. Zubereiten der Salsa: alle Zutaten in einen Bräter legen. Mit dem Olivenöl beträufeln und würzen. 10-15 Minuten grillen, bis sie goldbraun sind. In eine Küchenmaschine geben und mischen, bis eine sämige Salsa entsteht. Limettensaft einrühren und würzen.

In einer Küchenmaschine alle Zutaten für den Taco-Mix zerkleinern, bis sich eine Masse bildet und die Walnüsse fein gehackt sind. Ruhig grössere Stückchen Walnüsse lassen für mehr Textur.

Zum Zubereitung des Dressings einfach alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt rühren. Nach Geschmack würzen.

Das Gemüse auf vier Schalen verteilen. Etwas gekochte Quinoa und den Taco-Mix hineingeben. Zum Servieren etwas Salsa darüber geben und das Dressing darauf träufeln.

 

Nährwertangaben pro Portion

Kalorien: 532 kcal, Fett 37,9 g, gesättigte Fett 4,8 g, Kohlenhydrate 23,7 g, Zucker 7,3 g, Ballaststoffe 6,7 g, Protein 20,7 g, Salz 1,9 g

 

Pinterest

Author

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Install coolbrandz


add to home screen

Install the coolbrandz webapp
to your Home Screen.