Farben und Mood: die richtige Kombi macht die Laune gut!

Posted on 26/06/2018 by Yvonne
Pinterest
FunkyForty Mood Ring Set Rose Lilac

Hallo allerseits, ich bin Yvonne aka FunkyForty und mein erster Artikel hier auf Coolbrandz dreht sich um Farben, und darum, wie sie unsere Stimmung beeinflussen.

Wir verbinden Farben mit so vielen verschiedenen Dingen. Ihre Bedeutung geht weit über die den visuellen Aspekt hinaus. Farben haben einen viel grösseren Einfluss, als man meint! Einige Studien deuten sogar darauf hin, dass wir Farben eigentlich eher fühlen als sehen.

Interessanterweise kann die gleiche Farbe für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge bedeuten. Hat man beispielsweise eine schlechte Erfahrung gemacht, während man die eine oder andere Farbe getragen hat, kann dies nachhaltig eine negative Assoziation mit dieser Farbe hervorrufen. Umgekehrt ist es natürlich auch möglich, dass man eine bestimmte Farbe mit Glücklichsein und Wohlbefinden assoziiert.

Möchte man also den Happiness Faktor im Leben steigern, empfiehlt es sich, Kleidung oder Accessoires in einer Farbe zu wählen, in der man sich grossartig fühlt. Das boostet die Stimmung und verbessert sofort die Laune.

Zum Beispiel im Büro: ein hellrosa und orange gestreifter Cardigan unter dem Business Suit. Die Arbeit in einer Bank kann ganz schön stressig sein, wenn es brenzlig wurde, hat mich diese farbenfrohe Kombi immer aufgeheitert.

Als ich die Abteilung wechselte, passierte das Lustigste. Mein vorheriger Chef besuchte mich eines Tages, in der Hoffnung, ich würde diese Strickjacke tragen. Er brauchte Aufmunterung! Tja, so ist es: manchmal ist man selbst der positive Farbtupfer für jemanden.

Das fabelhafte Konzept von yourmood.net bringt das Mixen und Matchen von Farben und Materialien auf das nächste Level: man kann den Ring nämlich seiner Stimmung – dem Mood also – anpassen. Frei nach dem Motto: “What is your mood today?”, kann man seinen Ring ganz einfach der jeweiligen Tagesform anpassen oder eben eine Auswahl treffen, die die Stimmung hebt, Bedeutung hat oder glücklich macht.

Wer mehr über den Zusammenhang zwischen Farben und Stimmung erfahren möchte, sollte unbedingt weiterlesen!

Ein Mini-Farben-Guide folgt unten, zuerst aber möchte ich euch etwas über yourmood.net und den mood Ring erzählen.

FunkyForty Mood Ring

 

Der Anfang:

Mood ist ein Konzept, das auf einer Idee basiert, die der mehrfach preisgekrönte Schmuckdesigner Cédric Chevalley auf einer Zugfahrt von Lausanne nach Paris hatte: ein Ring von minimaler Ästhetik, mit der Möglichkeit, ihn unzählige Male zu verändern.

Und heute:

In 2013 haben sich Stéphanie Pousaz und Arlette Bélat zusammengetan, um der Marke eine ganz neue Dimension zu geben. Stéphanie hatte von Anfang an mit dem Designer zusammengearbeitet. Arlettes Background ist so interessant und facettenreich wie der mood Ring: vom Spitzensport über Innenarchitektur und der Gründung einer Marke für nachhaltige Taschen und Accessoires… Zwei Powerfrauen also hinter yourmood.net, der funky Ring Brand aus der Romandie.

Das Konzept:

Der Basisring ist eine Stahlstruktur, die aus zwei trennbaren Elementen besteht. Darauf steckt man den sogenannten Addon, den Teil des Rings, der austauschbar ist.

Es gibt eine Auswahl an verschiedenen Materialien, Farben und Grössen, sowohl bei den Basisringen, als auch bei den Addons. Die Range der Addons ist riesig! Für absolute Freiheit beim Gestalten des eigenen Rings, kann man sich diesen sogar personalisieren lassen. So wird der mood einzigartig, quasi ein Unikat!

Das Wechseln des Addons ist super-einfach; dank einer genialen Technologie, ist der Ring in Sekundenschnelle auseinandergenommen und wieder zusammengesteckt.

FunkyForty Mood Ring MoodStore Zurich

 

Meine persönlichen Favoriten waren Rosa und Lila – zwei Stimmungen, in denen ich mich oft befinde – 🙂 !

… sich rosa fühlen:

FunkyForty Mood Ring Closeup

 

… lila fühlen:

FunkyForty Mood Ring Collage Purple

 

Aber schaut doch selbst mal bei yourmood.net vorbei und gestaltet euren eigenen Lieblingsring.

Mini-Farben-Guide:

Rot: Du möchtest Aufmerksamkeit erregen? Das Augenmerk einer bestimmten Person auf dich lenken? Dann ist Rot deine Farbe!

Orange: Wie auch Rot, zieht Orange Aufmerksamkeit und Energie an, aber es ist ein wenig beruhigender.

Gelb: Sonnige Gelbtöne sind perfekt, um einen schlechten Tag aufzuheitern.

Grün: Grüntöne sind beruhigen und können Hoffnung symbolisieren.

Blau: Blau kann sowohl ruhig und beruhigend als auch kalt und abweisend sein. Es ist eine gute Farbe, wenn man gestresst ist.

Lila: Königlich und elegant ist Lila mit Kreativität und Luxus verbunden.

Rosa: Pink, Rosarot oder Rosé… immer sind diese Farbtöne mit Romantik und Glück verbunden.

Mehr dazu, wie man auch an einem schlechten Tag die Stimmung steigern und sich trotz allem Negativem dennoch glücklich fühlen kann, gibt es hier >>>

 

FunkyForty Mood Ring Collage Ensemble

 

Dieser Artikel wurde mit Unterstützung von yourmood.net erstellt, beruht jedoch auf meiner eigenen Erfahrung und spiegelt meine persönliche Meinung wider. Ich trage meinen mood Ring gerne und verändere fast täglich die Farbe – eben, je nach Lust und Laune!

Bitte nicht vergessen, auf LIKE zu klicken, wenn euch dieser Artikel gefallen hat!

Der Kommentarbereich ist hier unten, am Ende des Artikels. Ich liebe es, all eure Mitteilungen zu lesen und würde gern wiesen, was ihr von dem Mood Ring haltet.

Zum Schluss möchte ich euch einen wunderschönen, farbenfrohen Tag wünschen!

Alles Liebe,

FunkyForty Lifestyle Blog

Pinterest

Author

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Install coolbrandz


add to home screen

Install the coolbrandz webapp
to your Home Screen.